Pastoral Raum Oberes Freiamt
Notfall    Kontakt    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    
  • Start
  • Sakramente
  • Eucharistie

EUCHARISTIE – MITEINANDER KOMMUNIZIEREN

Das Sakrament Eucharistie, auch Abendmahl oder heilige Kommunion, ist das Zeichen für das Sterben und die Auferstehung Jesus Christus. Gemeinsam teilen wir Brot und Wein – den Leib und das Blut Christi.

Welche Bedeutung hat die Eucharistiefeier?

Das Wort Eucharistie kommt aus dem Griechischen und heisst Danksagung. Als Jesus mit seinen Jüngern am letzten Abendmahl sass, sprach er: «Nehmt das Brot und esst davon, das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird. Nehmt den Kelch und trinkt daraus. Das ist mein Blut, das für euch vergossen wird. Tut dies zu meinem Gedächtnis.»

Indem wir also Eucharistie feiern, danken wir Jesus Christus und sind in der Gemeinschaft mit ihm aber auch untereinander eng verbunden. Wir tun, was Jesus seinen Jüngern auftrug, teilen das Mahl und erinnern uns an ihn. Er hingegen ist in Gestalt von Brot und Wein bei uns.

Eine Eucharistiefeier wird immer durch einen geweihten Priester abgehalten. Sollte dies nicht möglich sein, wird eine Wort- oder Kommunionfeier zelebriert.

Die erste Kommunion

Zur Erstkommunion dürfen die Kinder der 3. Klassen das erste Mal an der Eucharistiefeier teilnehmen. Dieser feierliche Anlass findet jährlich im Frühjahr nach Ostern statt.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstkommunion.

Pastoralraum Oberes Freiamt

Öffnungszeiten

Vormittags
Montag bis Freitag
9 bis 11 Uhr

Nachmittags
Montag, Dienstag und Donnerstag
14 bis 17 Uhr

Freitag
14 bis 16 Uhr

Kontakt

Pastoralraum Oberes Freiamt
Kirchstrasse 3, 5643 Sins
Telefon +41 41 787 11 41
Fax +41 41 787 11 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2019 Pastoralraum Oberes Freiamt | Website by Gnädinger Marketingwerkstatt | Impressum | Sitemap