Pastoral Raum Oberes Freiamt
Notfall    Kontakt    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    
  • Start
  • Pfarreien
  • Auw
  • Kirche

PFARREI ST. NIKOLAUS AUW

Wir begrüssen Sie herzlich in der römisch-katholischen Pfarrei St. Nikolaus

Für ein harmonisches Miteinander braucht es eine intakte Kommunikation. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und wir schätzen persönliche Begegnungen. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, melden Sie sich. Wir sind gerne für Sie da.

Unsere idyllische Gemeinde Auw liegt im Übergang zwischen Bünz- und Reusstal direkt am Fusse des Lindenbergs. Sie besteht aus den beiden Ortsteilen Auw und Rüstenschwil.

Am südlichen Dorfrand steht die römisch-katholische Pfarrkirche St. Nikolaus, geweiht Nikolaus von Myra. Sie wird im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt und 1705 im barocken Stil komplett neu erbaut.

Bekannt ist Auw als Geburtsort von Maria Bernarda Bütler, einer katholischen Missionarin und Ordensgründerin. Sie wurde hier in der Pfarrkirche St. Nikolaus getauft und 2008 heiliggesprochen. Ihr Geburtshaus, ein schlichtes Fachwerkhaus aus dem Jahr 1834, steht heute noch am Bachweg 4, nahe unserer Kirche.

Geschichte

  • 1331

    erste Erwähnung der Kirche
  • 1705

    Neuaufbau
  • 1710

    Kirchweihe durch Bischof Konrad Ferdinand Geist von Wildegg
  • 1718

    Bau der Vorhalle
  • 1749

    Bau des Kirchturms durch Lorenz Rey aus Muri
  • 1794-95

    Bau eines Lattengewölbes im Kirchenschiff; Ausführung Deckenbild von Joseph Anton Messmer, möglicherweise auch Joseph Keller
  • 1851

    Installation der Turmuhr
  • 1854-55

    Renovation des Kirchturms
  • 1869

    Renovationsarbeiten an der Kirche
  • 1873

    Das Hauptbild, St. Nikolaus-Altar, wird von Hans Burkart geschaffen
  • 1923

    Innenrenovation und Neugestaltung unter der Leitung von Kunstmaler Jean Danner, Dekorationsmaler Traub und den Stuckateuren Zotz und Griessel
  • 1976

    Innenrenovation; die Empore erhält ihre ursprüngliche Form
  • 1983-84

    Aussenrenovation mit heutiger Farbgebung
  • 1993-94

    Innenrenovation
  • Baustil
    Barock
  • Orgel
  • Ausstattung
    vom Spätrokoko des Jahres 1795 geprägt
  • Malerei
    Seitenaltarbilder evtl. von Josef Anton Messmer Deckenbild von Messmer oder Joseph Keller
(Quelle: Denkmalschutzinventar AG)

Pastoralraum Oberes Freiamt

Öffnungszeiten

Vormittags
Montag bis Freitag
9 bis 11 Uhr

Nachmittags
Montag, Dienstag und Donnerstag
14 bis 17 Uhr

Freitag
14 bis 16 Uhr

Öffnungszeiten an Feiertagen und während den Schulferien entnehmen Sie bitte auf dieser Seite.

Kontakt

Pastoralraum Oberes Freiamt
Kirchstrasse 3, 5643 Sins
Telefon +41 41 787 11 41
Fax +41 41 787 11 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2019 Pastoralraum Oberes Freiamt | Website by Gnädinger Marketingwerkstatt | Impressum | Sitemap